Im April 2024 wurden Müllkontrollen bei den Mehrparteienhaushalten in Trofaiach durchgeführt – mit Unterstützung der Abfallberaterin Edith Stöcklmayr vom Abfallwirtschaftsverband Leoben. Das erschreckende Ergebnis: 80% des weggeworfenen Mülls sind Fehlwürfe! Das heißt, 80% der Abfälle landen in der falschen Tonne – nämlich im Restmüll.

„Trofaiach trenniert“

Um die Abfallmengen in Trofaiach zu verringern, wurde das 100kg-Projekt ins Leben gerufen.  Die Stadtwerke Trofaiach wollen damit das jährliche Pro-Kopf-Aufkommen von 120 kg auf 100 kg reduzieren. Dabei wird die Bevölkerung mit einem Ampelsystem über ihr Trennverhalten informiert. Je nach Mülltrennung werden bei Müllkontrollen Ampelkarten vergeben. Die grüne Farbe zeigt, dass man super getrennt hat, bei Orange oder Gelb muss man sich ein bisschen Gedanken machen und bei Rot sollte man grundsätzlich seine Mülltrennung überdenken und sich weiter informieren. Diese Ampelkarten werden an die Haustüren/Wohnungstüren gehängt.

Rote Karte für Müllsünder

Durch Fehlwürfe wird die Restmülltonne mit wieder verwertbaren und sogar problematischen Abfällen gefüllt – wie mit Speiseresten, Plastik, Papier, Glas, Metall und auch mit Batterien, Elektroteilen bis hin zu Sperrmüll. Dabei könnten diese – richtig getrennt – einfach über die bestehende Infrastruktur gratis entsorgt und recycelt werden. Landen sie im Restmüll, ist die Entsorgung noch einmal zu bezahlen. Für dieses umwelt- und budgetbelastende Verhalten schaffen wir mit dem Ampelsystem ein Bewusstsein. In Wohnanlagen und Mehrparteienhaushalten sind die Fehlwurfquoten besonders hoch. Dafür gibt’s die „Rote Karte“!

Mülltrennung für eine lebenswerte Zukunft

Insgesamt  haben wir mehr als 350 Haushalte über ihr schlechtes Trennverhalten mit den Türhängern informiert. Der erhobene Zeigefinger nutzt hier nichts – wohl aber appellieren wir an die Verantwortung von uns allen gegenüber der Gemeinschaft. Jede:r kann einen Beitrag zu einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft leisten. Denn erst, wenn Abfälle sauber getrennt und sortiert werden, können sie gut recycelt und als Rohstoffe wiedereingesetzt werden. Mülltrennung ist entscheidend für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und für eine lebenswerte Zukunft!

Müllkontrollen
Müllkontrollen
Müllkontrollen
Müllkontrollen

Beitrag vom 22.04.2024
Diesen Beitrag teilen

Abfall richtig trennen

Hier finden Sie alle Informationen zur richtigen Mülltrennung in Trofaiach. Bei offenen Fragen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Das könnte Sie auch interessieren

Windpark Silbersberg

Aufwind für das Vordernbergertal!
Mehr erfahren

1.000 LWL-Kundin

1 Jahr Gratis Internet von der AiNet
Mehr erfahren

Eröffnung Photovoltaikpark Schloßbauer

Sonnenstrom für 2.000 Trofaiacher Haushalte!
Mehr erfahren