Seit 2017 gibt es in Trofaiach die Möglichkeit der Baumbestattung. Diese neue, innovative Form der Bestattung erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es ist daher eine Erweiterung der Anlage in Planung. Der große Zuspruch macht es aber auch notwendig, dass Regeln eingehalten werden.
Bei dieser Form der Bestattung ist es grundsätzlich nicht möglich, Kerzen oder Gedenkstücke aufzustellen. Die Erinnerung der Namen der Verstorbenen erfolgt über den Bildschirm.
Trotzdem hat die Bestattung es ermöglicht – in einem beschränkten Ausmaß – Kerzen und Gedenkstücke aufzustellen.
In der Mitte der bestehenden Anlage befinden sich zwei Mühlsteine. Diese können als Gedenkstätte für alle bei den Bäumen beigesetzten Verstorbenen genutzt und zb. Kerzen aufgestellt werden.
Leider wurden aber immer mehr personalisierte Kerzenhäuser und große Figuren wie Engel auf dieser Gedenkstätte aufgestellt. Die Gedenkstätte war rasch überfüllt, für einzelne kleine Kerzen gar kein Platz mehr. Die Beschwerden häuften sich.
2021 wurde aus diesem Grund ein Stück der Friedhofsaußenmauer, gleich angrenzend an die Baumbestattung, renoviert und mit der freundlichen Unterstützung der Steinmetzfirma Wastl und Herrn Esser drei Regale montiert, die nun ebenso als Gedenkstätte zur Verfügung stehen. Doch auch dieser Platz war bald überfüllt.
Auch wenn dem Wunsch einiger Angehöriger ihrer Trauer mit Kerzenhäuschen Ausdruck zu verleihen nachvollziehbar ist, ist die Anlage diesem Ausmaß nicht mehr gewachsen.
Die Bestattung ersucht daher alle Angehörigen ihre personalisierten Kerzenhäuser im Bereich der Baumbestattung bis spätestens 2. April 2023 von der Gedenkstelle (Mühlsteine und Regale) zu entfernen. Nach diesem Datum werden Kerzenhäuser von der Friedhofsverwaltung entsorgt.
Wir ersuchen Sie höflich, die Mühlsteine und Regale ausschließlich für einzelne Kerzen zu nutzen und von Kerzenhäusern, großen Engeln oder Ähnlichem Abstand zu nehmen.


Beitrag vom 08.03.2023
Diesen Beitrag teilen

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Lais
Gew. Geschäftsführer Bestattung
Stadtwerke Trofaiach Ges.m.b.H.
Telefon: +43 3847 2600135
E-Mail: Thomas.Lais@stadtwerke-trofaiach.at

Das könnte Sie auch interessieren

Müllkontrollen

80% Fehlwürfe im Restmüll sind zu viel!
Mehr erfahren

Eröffnung Photovoltaikpark Schloßbauer

Sonnenstrom für 2.000 Trofaiacher Haushalte!
Mehr erfahren

Regionales High-Speed Internet für Trofaiach

Mit der AiNet GmbH auf der Lichtwelle surfen: Superschnell – regional und vor Ort für die Kund:innen erreichbar! Im Bild vlnr: AiNet-GF Dietmar Leitner, BGM Mario Abl, MBA und Stadtwerke-Trofaiach GF DI(FH) Josef Maier.
Mehr erfahren