IM TODESFALL

Empfohlene Vorgangsweise

Zuhause:

  1. Verständigung des Hausarztes bzw. des Distriktsarztes zur Feststellung des Todes bzw. Totenbeschau.

  2. Verständigung der Bestattung wegen Abholung

  3. Aufsuchen der Bestattung.

In einem Krankenhaus, Pflege- oder Pensionistenheim und dergleichen:

  1. Aufsuchen der Bestattung

  2. Folgende Dokumente sind mitzubringen:

  • Geburtsurkunde bzw. Taufschein
  • Heiratsurkunde bzw. Trauschein
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Meldebestätigung bzw.Meldezettel
  • Polizze(n) vom Wiener Verein (wenn versichert)
  • wenn verwitwet: Sterbeurkunde des verstorbenen Ehegatten
  • wenn geschieden: Scheidungsurteil
  • wenn Akademiker: Nachweis des(r) akademischen Grades(e)